• Campese Strand

Campese Strand

Campese Strand

Wo übernachten

Der Strand von Giglio Campese befindet sich im Nordwesten der Insel Giglio und ist der größte der Insel. Es befindet sich in der Mitte einer großen Bucht und wird am westlichen Ende vom suggestiven Faraglione, einem etwa 20 Meter hohen Felsgipfel, und am anderen Ende vom Medici-Turm eingerahmt. Der große halbmondförmige Strand ist etwa 550 Meter lang und in der Mitte durch einen Felsabschnitt getrennt. Es hat einen rötlich körnigen Sand (auch aufgrund der alten Pyritmine in der Nähe) und der Meeresboden fällt schnell auf 1-1,5 Meter Tiefe ab.

Vom Strand aus genießen Sie einen wunderschönen Blick über die Campese-Bucht, wo sich der rötliche Sand vom intensiven, kristallinen und transparenten türkisfarbenen Meer abhebt. Auf dem abfallenden Meeresboden wechseln sich Posidonia-Wiesen mit Sandstränden ab. Am Ende weicht der Strand den Felsen, die ein Paradies für Schnorchler sind. Auf der Westseite, nur 200 Meter vom Strand entfernt, befindet sich auch eine kleine Sandbucht, die zu Fuß oder auf dem Seeweg erreichbar ist. Auf der anderen Seite, auf der Höhe des Campingplatzes, können Sie die Secca dei Pignocchi erkunden, die sich nur wenige Meter über der Oberfläche erhebt.

Geschützt vor den Winden aus dem Süden ist die Bucht ideal für Wassersportler und für Ausflüge mit einem Tretboot. Durch die Westlage können Sie die Sonne bis spät in den Abend genießen und spektakuläre Sonnenuntergänge mit Montecristo und Korsika im Hintergrund erleben.

#toskana #meer

Karte

Wo übernachten:

In Verbindung stehende Artikel

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Lesen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen

Toskanameer.com 2021 - Ferienhäuser Toskana Meer ☀️ Toskana urlaub am meer | Strände Toskana meer